Wir haben Zeit für Sie!

Heilmassage

ALLE KASSEN

30 oder 60 min

 

Die moderne Heilmassage zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Therapiemethoden aus, die eng mit dem Wissen über die Funktion des menschlichen Körpers verbunden sind. Ausgangspunkt jeder Heilmassage ist eine ausführliche Anamnese mit Sicht- und Tastbefund. Danach wird Ihr gesundheitliches Ziel und der gemeinsame Weg dorthin definiert.

Eine Heilmassage dient zur Behandlung von Haut, Sehnen, Bindegewebe und Muskulatur. Mithilfe entsprechender Druck- und Zugreize wird die Durchblutung von Organen und Geweben angeregt.

Anwendungsgebiete
  • Verspannungen im muskulären Bereich wie Halswirbel-, Brustwirbel- und Lendenwirbelsyndrom, Radikuläre Ausstrahlungen (in den Armen oder Beinen)
  • Verspannungen und Blockaden im Stützapparat
  • Verklebungen zwischen Gewebe und Gelenkskapseln werden gelöst
  • Durchblutungsfördernd und somit Anregung des Abtransportes von angelagerten Schlackenstoffen aus dem Gewebe
  • Stimulierung der Reflexzonen und somit selbstheilenden Möglichkeiten des Körpers
  • Sanfte Mobilisation der Weichteilstrukturen
  • Stressbewältigung und Regulierung des vegetativen Zustande
  • Psychosomatische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen
  • zur allgemeinen Entspannung

Mooranwendungen

PRIVAT oder ALLE KASSEN

30 min

 

Die Moorpackung ist an sich ein uraltes Mittel für lokale Schmerzlinderung und Durchblutungsförderung.

Durch die komplexen Regulationsprozesse in den Moorstoffen wandern die Wirkstoffe durch die Haut in den menschlichen Organismus und stärken die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die im Moor enthaltene Huminsäure wirkt entzündungshemmend, bindet Salzsäure und Schadstoffe, sie wirkt also entgiftend auf den Körper. Somit kann auch der Hautstoffwechsel durch Mooranwendungen verbessert werden.

Anwendungsgebiete

  • Muskelverspannungen
  • chronisch rheumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates z.B. bei Morbus Bechterew
  • degenerative Gelenkserkrankungen z.B.: Arthrose
  • chronische Erkrankungen Innerer Organe z.B.: bei Weichteilrheuma
  • Folgezustände nach: Prellungen, Luxationen, Schwellung nach Traumaeinwirkung
  • Allgemeine Schmerzzustände wie Kopfschmerzen, PMS oder Menstruationsbeschwerden

Lymphdrainage

PRIVAT oder ALLE KASSEN

30, 45 oder 60 Min

 

Die Lymphgefäße sind wichtige Transportsysteme im menschlichen Körper. Wird der Lymphfluss gestört, sind Schwellungen und Einschränkungen im Bewegungsapparat meist die Folge. Eine Lymphdrainage kann bei solch einem Flüssigkeitsstau Abhilfe schaffen und hat dabei eine besonders wohltuende Wirkung auf den gesamten Organismus.

WIRKT:

- entwässert
- entgiftet
- entschlackt
- beruhig
- stärkt die Abwehr

Anwendungsgebiete

  • besonders bei Stauung im Gewebe (Ödem) nach einer Verletzung oder durch eine Operation
  • bei Venenschwäche
  • Verdauungsprobleme
  • bei Kopfschmerzen
  • in der Schwangerschaft
  • bei Allergien
  • rheumatische Erkrankung
  • Begleitung bei einer Entschlackungskur

Rückverrechnung für alle Heilmassagen

Rückvergütung mit allen Kassen.

Bei ärztlicher Verordnung und einer Genehmigung ihrer Krankenkasse besteht die Möglichkeit, die Honorarnote von Heilmassage, Lymphdrainage oder Mooranwendungen einzureichen. Die aktuellen Rückvergütungstarife erfahren Sie bei Ihrer Versicherung.

Die gängigsten Krankenkassen:

  • Ktn. Gebietskrankenkasse (KGKK)
  • Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter (BVA)
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA)
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB)

Zusatzversicherung:

Bei Bestehen einer Zusatzversicherung kann der Selbstbehalt ebenfalls noch rückerstattet werden.